Alicia (e-bog) af Niels Peter Juel La
Tilføj til ønskeliste Gratis uddrag
  • Tilføj til bibliotek
  • Læs gratis uddrag
  • Embed-kode

Alicia e-bog

DKK 106
(0)
Alicia ist die Geschichte einer Liebe, die unter die Haut geht. Ein Mann stößt an seine Grenzen. In der Liebe, in seinen Erlebnissen als Kriegsreporter, in der Auseinandersetzung mit der Vergangenheit: Sein Vater ist zur Zeit der dänischen Besetzung von der Gestapo gefoltert und schließlich erschossen worden. Das Vergangene ist unabänderlich. Die Gegenwart ist es ein lebendiger Kampf um die Liebe, das eigene Sein, nicht das von der Geschichte aufgezwungene, doch nichts lässt sich zwingen. So ...
DKK 106
Kan læses med de fleste e-læsere, iBooks, Kindle Kan læses i Politiken Books appen
Forfattere Niels Peter Juel Larsen (forfatter), Heinz Kulas (oversætter)
Udgivet 15 maj 2015
Længde 125 sider
Genrer Romaner, Skønlitteratur
Sprog German
Format epub
Beskyttelse Vandmærket
ISBN 9788711443217
Politiken Books Streaming

Denne bog indgår i Politiken Books Streaming

30 dage gratis herefter DKK 119 kr./md

Læs mere her

Alicia ist die Geschichte einer Liebe, die unter die Haut geht. Ein Mann stößt an seine Grenzen. In der Liebe, in seinen Erlebnissen als Kriegsreporter, in der Auseinandersetzung mit der Vergangenheit: Sein Vater ist zur Zeit der dänischen Besetzung von der Gestapo gefoltert und schließlich erschossen worden. Das Vergangene ist unabänderlich. Die Gegenwart ist es ein lebendiger Kampf um die Liebe, das eigene Sein, nicht das von der Geschichte aufgezwungene, doch nichts lässt sich zwingen. So wie der Roman in verschiedenen Ländern spielt, erzählt er auch verschiedene Geschichten: Hier auch als Unterstrom die von Tristan und Isolde, und zwar nicht in romantischer Verklärung, sondern schmerzvoll sensibel und mit sinnlicher Eleganz erzählt: Eine immer neue alte Geschichte. AUTORENPORTRÄT Niels Peter Juel Larsen, 1942 in Frederikshavn, Dänemark, geboren, ist Literaturwissenschaftler, Schriftsteller und Journalist. Bis 1985 war er beim dänischen Rundfunk Feature-Autor, Reporter und Produzent. Er ist wiederholt für seine Radiofeatures mit angesehenen dänischen und internationalen Preisen (Prix Italia und Prix Futura) ausgezeichnet worden. Seine Beiträge sind in GEO und in der ZEIT und in dänischen Blättern erschienen. Dem ersten Buch 1985 sind weitere historische und selbstbiographische Romane und Schauspiele gefolgt. Auf Deutsch liegen vor Der Untergang der Welt (dtv und 2014 als E-book). Jetzt, im Frühjahr 2015, erscheinen die beiden Romane Alicia und Bei den Toten. Juel Larsen lebt seit 1985 in Berlin.